Schlagwort: Gottesdienst

18.12.2016 Singworkshop mit Gottesdienst

Wann singt man im Jahr, wenn nicht in der Advents- und Weihnachtszeit? Die Philippsthaler Schlosskirche war zum Gottesdienst am 4. Advent jedenfalls voller Gesang: 18 Teilnehmerinnen aller Altersstufen hatten sich unter Anleitung von Kirchenmusikdirektorin Britta Martini aus Berlin in einem zweitägigen Workshop einige Adventslieder aus dem Evangelischen Gesangbuch und alle für einen Abendmahls-Gottesdienst notwendigen liturgischen Gesänge erarbeitet. Zunächst wurde im Gemeindehaus gesungen, gelacht, gemeinsam experimentiert. Die Stimmung war prima. Zwischendrin erkundete die Gruppe die Kirche – eine völlig neue Klangerfahrung plötzlich in einem großen Raum zu stehen, zu gehen und zu singen! Doch wenn man weiß, dass man sich auf die Nachbarin verlassen kann gar kein Problem. Frau Martini verstand es, die Sängerinnen zu motivieren und ihnen Mut zu machen, auch kleine Solorollen zu übernehmen. Das Ergebnis schlug am Sonntagfrüh die Gottesdienstbesucher in Bann: kein Ton von der Orgel und doch war die Ganze Kirche voller Musik. Die Sologruppen stimmten an, die Gemeinde stimmte ein, im weiteren Fortschreiten des Gottesdienstes immer selbstverständlicher. Während der Abendmahlsausteilung wurden die Vorsängerinnen dann zum Chor und untermalten mit mehrstimmigen Klängen die Kommunion. Am Ende zogen alle Beteiligten (das heißt Sängerinnen und Gemeinde!) unter Singen des Kanons „Seht die gute Zeit ist nah“ aus der Kirche aus und ließen im Schlossinnenhof langsam ihre Stimmen verklingen. Hoffen wir, dass die Klänge und die Worte der Predigt noch lange im Herzen der einzelnen nachklingen und dass wir solche Gottesdienste öfter erleben!

Fotos: T. Rosenstock

31.03.2013 Ostersonntag

Im Ostergottesdient musizierten Angelika von der Ehe, Eckhardt Möbius und Barbara Matthes. Pfarrerin Rita Stückrad-Frisch predigte über die Osterbotschaft aus dem Johannesevangelium.


Fotos: F. Frisch